Wirtschaftsregion Landkreis Günzburg

Gewerbeflächen

Das Bild zeigt das Hinweisschild

Was für Unternehmen zählt, ist die Nähe zu Absatz- und Beschaffungsmärkten wie auch die Zusammenarbeit zwischen Betrieb und Behörden – ein weiterer Pluspunkt für den Unternehmensstandort Landkreis Günzburg. Viele der bestehenden Unternehmen im Landkreis Günzburg beweisen ihre Kooperationsbereitschaft mit der hiesigen Wirtschaft seit Jahren. Ergänzende und Zulieferbetriebe aus der Region werden bevorzugt in das eigene Geschäft eingebunden. "Hier denkt man miteinander!" ist mehr als ein Schlagwort. Es ist ein Ansatz, der die Wirtschaftsunternehmen in der Region gemeinsam stark macht, in der Metall verarbeitenden Industrie genauso wie in der Touristik, der Gastronomie oder im Sozialen. Nicht nur, dass sich Unternehmer des Landkreises aktiv begegnen und austauschen – auch Wirtschaftsfördervereine, der Arbeitskreis Schule/Wirtschaft, die Wirtschaftsjunioren, die Industrie- und Handelskammer für Augsburg und Schwaben, Regionalgeschäftsstelle Westschwaben, und die Handwerkskammer für Schwaben, Geschäftsstelle Krumbach, bringen sich mit viel Engagement für die Belange der Region ein. Nahezu in allen Städten, Märkten und Gemeinden gibt es ausreichend Gewerbeflächen zu attraktiven Preisen. Eine große Herausforderung ist derzeit die Konversion des ehemaligen Bundeswehrstandortes "Fliegerhorst Leipheim". Das Gelände umfasst insgesamt 260 Hektar.


Links (außerhalb der Landkreisseiten)
Seite bookmarken: 
facebook.detwittergoogle.comMister Wongdel.icio.usdigg.comschuelervz.de, studivz.de oder meinvz.de